Urlaub im Sattel!

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Dieses verträumte Postkarten-Klischee enthält viel Wahrheit. Es verrät aber längst nicht alles über diesen Sport: „Reiten macht nicht nur glücklich, sondern übt sehr viele positive Effekte auf den Körper aus. Und das ist auch der Grund, warum Reiterferien immer beliebter werden. Ob nun Reitkurse, ein Tagesritt oder mehrtägige Wanderritte.  Die Angebote der Anbieter aus ganz Deutschland sind vielfältig und  die buchbaren Angebote sind  für Anfänger ebenso wie für  Fortgeschrittene mit eigenem Pferd.



Reiturlaub im sonnigen Vinschgau

Vinschgau ist die Heimat des weltbekannten Haflinger Pferdes. Aus der Anpaarung des orientalischen Hengstes "133 El Bedavi XXII" mit einer galizischen Landstute wurde im Jahr 1874 beim Züchter Josef Folie in Schluderns ein prächtiges Hengstfohlen geboren, dem der stolze Züchter seinen Familiennamen gab: 249 FOLIE und somit war der Urvater der Haflinger Pferde geboren.

Lesen Sie mehr...

 

Württemberger Schloss im Schwarzwald

Springreiten, Ausritte, Kurse für Anfänger & Fortgeschrittene, spezielle Military-, Jagd- und Geländewochen, Jugendkurse Fritz Pape, Baden-Württembergischer Meister und Landestrainer für Vielseitigkeit, bürgt für einen fundierten Unterricht in Dressur, Springreiten und Military. Spezialkurse für Anfänger runden das Programm ab. Sie wohnen in einem ca. 500 Jahre alten grossen Landhaus. Die Gebäude sind von einem Schlossgraben umgeben und gesäumt von alten Bäumen, die schon einen Teil des Parks bilden, der sich nach Süden hin öffnet. Die geräumigen Zimmer mit schönem Ausblick bieten Ihnen Ruhe und Erholung. Selbstverständlich sind alle Zimmer mit Dusche oder Bad und WC ausgestattet. Beim Sindlinger Jugendprogramm wird in Mehrbettzimmern übernachtet.

Lesen Sie mehr...

 

Seite 1 von 1 | Einträge: 1 bis 2